Kanupolo
verantwortlich:

Kanupolo ist kein Sport für Ängstliche oder Wasserscheue. Er ist eine Mischung aus Handball und Basketball im Kajak, oder eher eine Art Wasser-Rugby, jedenfalls ein schneller Ballsport. Gewandte Manöver, packende Zweikämpfe, rasante Paddelsprints, gezielte Würfe, gelungene Paraden - das alles ist zu erleben bei einem Kanupolospiel. Gleichzeitig ist Kanupolo ideal, um die technischen Grundlagen für spannende Wildwasserfahrten zu legen.

Kanupolo ist eine eigenständige Sportdisziplin innerhalb des Internationalen und des Deutschen Kanu-Verbandes. Kanupolo gehört zu den Wettkampfdisziplinen des Kanusports mit offiziellen Regeln und Meisterschaften.

In Kassel wird ganz in der Nähe vom Holländischen Platz beim Kanu-Sport-Kassel  auf der Fulda gespielt. Im Winter findet das Training und die Turniere (auch die Hochschulmeisterschaften) in Hallenbädern statt. Im Vordergrund steht bei uns immer der Spaß am gemeinsamen Spiel. 

Weitere Informationen zu Kanupolo unter www.kanupolo.de und zum Verein unter www.kanusportkassel.de.

Voraussetzung : Grundkenntnisse Kajak erforderlich (z.B. Anfängerkurs)  Beginn: 07.05.18

Ort: Vereinsheim KSK am Finkenherd

Nach Kursende weiteres freies Training bzw. Teilnahme bei den Fortgeschritten möglich

E-Mail: polo@kanusportkassel.de
Sebastian Pfaffel – 0175 3565559
Daniel Sebastiao – 0176 24680746

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1110AnfängerMo18:00-20:00Kajak07.05.-23.07.Sebastian Pfaffelentgeltfrei