Volleyball 2.0
verantwortlich: Annika Bramsiepe

Volleyball 2.0 ist ein neues Kurskonzept des Allgemeinen Hochschulsports, das durch ein Forschungsprojekt begleitet wird. In diesem Kursformat werden die inhaltlichen Schwerpunkte an eure Motive zum Sporttreiben angepasst. Hierzu analysieren wir dein Motivprofil und empfehlen dir eine Trainingsgruppe.

Der Kurs gliedert sich in 2 Schwerpunkte, die zeitgleich in der Halle stattfinden. Inhaltlich wird es in dem einen Schwerpunkt um volleyballorientiertes Fitnesstraining für die Spielvorbereitung gehen. In dem anderen wird das Technik-/Taktiktraining zur Leistungsverbesserung fokussiert. Beide Schwerpunkte beinhalten aber natürlich auch die spielerische Ausrichtung des Volleyballs.

Nach der Anmeldung ist dazu das Ausfüllen einer kurzen Onlinebefragung erforderlich, wobei Ihr über eure persönlichen Motive zum Sporttreiben befragt werdet. Den Link zum Fragebogen bekommt ihr per Mail zugeschickt. Die Auswertung der Umfrage zu euren Sportmotiven teilen wir euch im Anschluss mit und werden euch dann einem Hallenteil zuordnen.

Eure Vorteile: fester Kursplatz für das gesamte Wintersemester 20/21; Teilnahme an einer wissenschaftlichen Studie inklusive einer Auswertung deines individuellen Motivprofils; keine extra Kursgebühr

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4272Mi17:30-18:3004.11.-17.02.Julia Schaberich, Westphal Johannaentgeltfreikeine Buchung