Tipp-Kick
verantwortlich:

Tipp-Kick
… wenn man Schach (nix gegen Schach) als Sport bezeichnen kann, ist es Tipp-Kick schon lange. Das sollte man aber auch nicht zu ernst nehmen.
Also was ist dieses ominöse Tippkick.

Nüchtern beschrieben: Es ist ein Gesellschaftsspiel, das bereits über
85 Jahre alt ist und auf einem etwas kleineren Fußballfeld in Brettform mit Spielern und Torhütern in Miniaturausführung, ähnlich wie beim Tischfußball, gespielt wird. Hört sich erst Mal etwas nerdig an, ich weiß…

Realitätsbeschreibung: Ein ziemlich spannender Schlagabtausch zwischen zwei Spielern in einem Spiel in dem unfassbar viele Tore in kürzester Zeit fallen. Hier geht es nicht um langweilige Taktiken und strategische Spielzüge, sondern um permanente Torraumszenen, da aus absolut jeder Position Tore geschossen werden können. Freude und Frust liegen sehr nah beieinander.

Wer also Interesse hat etwas Sport zu machen, ohne dabei wirklich Sport zu machen, ist beim Tipp-Kick super aufgehoben. Das Spiel ist super-schnell zu erlernen und macht absolut Spaß. Zwischen den eigentlichen Partien ist zudem immer ausreichend Zeit, um mit den anderen Spielern zu quatschen oder auch gerne mal ein Bierchen in geselliger Runde zu trinken. Ihr seht, alles kann, nichts muss.
Probieren kost ja nichts; also los geht’s. Sämtliches Equipment wird natürlich gestellt…

Eine Nachricht auf Facebook: https://www.facebook.com/tkkassel/info

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1152Herkules KickerDi19:00-21:00SR 0.3317.10.-06.02.Christian Radtkeentgeltfreisiehe Text