Tai Chi
verantwortlich: Philip Schmand

Ursprünglich ist Tai Chi Chuan eine traditionelle chinesische Kampfkunst, die wie jede traditionelle Kampfkunst neben den Aspekten des Kämpfens auch gesundheitliche und mentale Fähigkeiten fördert. Heutzutage liegt der Schwerpunkt unseres Trainings auf den letzten beiden Aspekte. Das Wissen über die Anwendung und das Training als Kampfkunst sorgt dafür, dass die Techniken, Formen und Partnerübungen nicht zu einer Art asiatischem Expressionstanz verwässern.

Teilnehmende, die noch nicht vollständig geimpft oder genesen sind*, bitten wir, sich online anzumelden.

Bist Du dies aber bereits, kannst Du dich ebenfalls online anmelden und uns dann bitte per Mail (hochschulsport@uni-kassel.de), inkl. Nachweis, darüber informieren, so dass wir weitere Kursplätze freischalten können. Somit wird allen anderen Teilnehmenden, die noch nicht vollständig geimpft oder genesen sind, auch eine Teilnahme im Kurs ermöglicht.

 *Nachweis des vollständigen Impfschutzes: Dieser liegt vor, wenn seit der zweiten Impfdosis mehr als 14 Tage vergangen sind.
Genesenennachweis: Als Genesene gelten Personen, die eine Corona-Infektion überstanden haben und diese mit einem positiven PCR-Labortest nachweisen können, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist bzw. die einen ärztlichen oder amtlichen Genesenennachweis vorlegen können.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4017Mi18:15-19:30A-Platz hi16.06.-27.10. Andreas Luitenentgeltfrei