Skilanglauf - 2,5 Tage
verantwortlich:

die diesjährige Wochenend-Exkursion für Skilangläufer geht in den West-Harz, in den kleinen Ort Oderbrück. Für unsere Gruppe ist das Grouphouse von  „the Cabin“ (ein Selbstversorgerhaus in der Nähe des Brocken) reserviert. Die Unterkunft hat Gruppenzimmer in unterschiedlichen Größen, die wir einteilen werden sobald die Gruppe feststeht und wir uns zum Infotreffen versammelt haben.

Das Grouphouse:

Zusätzlich zu den Schlafräumen und einem Gemeinschaftsraum mit Kamin, den wir gerne benutzen dürfen, gibt es noch eine große Gemeinschaftsküche in der wir zusammen kochen und unsere Tagessnacks vorbereiten können. Natürlich sind auch sanitäre Anlagen vorhanden. Insgesamt überzeugt die Unterkunft durch ihren gemütlichen sowie abgelegenen Charme und lädt zum Entspannen sowie zu Freizeitaktivitäten ein.

Bilder*

Keine Ski und Stöcke und trotzdem richtig Lust es auszuprobieren?

Gar kein Problem!!! Für einen geringen Aufpreis habt ihr die Möglichkeit entweder Material über den Hochschulsport der Universität Kassel oder über unseren Anbieter vor Ort auszuleihen. Der ahs Tarif für die Skileihe beträgt 2,50€/Paar Schuhe und 5€/Ski+Stöcke. Bei einer Entleihe von einem Set: Ski+Stöcke+Schuh entstehen also 7,50€ pro Ski-Tag. Wir haben sowohl Material für Skating, wie auch für Klassik-Ski im Lager vorhanden – bitte sendet rechtzeitig eure Schuhgröße, euer Gewicht und Körpergröße an den Übungsleiter, damit ermittelt werden kann, ob wir das passende Material vorrätig haben. Alles was nicht in der Uni ausgeliehen werden kann, muss in Eigenverantwortung oder mit dem Anbieter vor Ort koordiniert werden.

 

Wann und wie lange?

Die Fahrt wird vom 18. – 20. Januar stattfinden. Nach endgültiger Terminierung der Abfahrtszeit am 18. Januar ist es unser Ziel, schon am Tag der Ankunft auf die Piste zu gehen und mit der ersten Lehreinheit zu beginnen. Die Anfahrtszeit ist relativ kurz, sodass wir mit der Abfahrt bis zum Nachmittag warten werden – Arbeitnehmer können also aufatmen ;)


Klassik oder Skating?

Mit 2.5 Tagen haben wir ein ganzes Wochenende und somit auf jeden Fall genug Zeit um die Grundlagen innerhalb einer der Techniken zu vermitteln. Geben Sie in ihrer Nachricht, in der Sie auch die biometrischen Maße angeben, bitte mit an, ob Sie klassik oder skating erlenen möchten.  

 

INFO-Treffen

Beim Infotreffen werden wir alle bis dato aufgekommenen Fragen klären und den genauen Ablauf der Fahrt vorstellen. Natürlich könnt ihr mit euren Anliegen auch direkt auf mich zukommen und mir über den Mailverteiler des ahs eine Nachricht zukommen lassen. 

 

Was wenn kein Schnee?? Alternativprogramm?

Obwohl wir zum Zeitpunkt der Fahrt bereits Winter haben werden und die letzten Jahre uns gezeigt haben, dass es eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit für gute Schneebedingungen gibt, müssen wir darauf hinweisen, dass uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen kann. Der Harz ist ein Naturschutzgebiet, in dem das anhäufen von Kunstschnee nicht gestattet ist!  Sollte also wieder erwarten kein Schnee vorhanden sein, wird es ein Ersatzprogramm geben, beim Infotreffen vorgestellt wird.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2109Harztägl.18.01.-20.01.Timo Nocke
125/ 125/ 135/ 135 €
125 EUR
für Studierende

125 EUR
für Bedienstete

135 EUR
für Gäste

135 EUR
für Fördervereinsmitglieder