Parcours und Hindernislauf (HfPV)
verantwortlich:

Angebotsbeginn: 05. September 2018

Parcours ist eine Sportart, welche das Ziel hat, mithilfe der eigenen körperlichen Fähigkeiten möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Es wird auch als „Kunst der effizienten Fortbewegung“ bezeichnet. Versucht wird, die sich im Weg befindlichen Hindernisse so effizient wie möglich zu überwinden. Dabei spielt es keine Rolle, welche Art von Hindernis es ist. Ob Höhenunterschiede, Mauern, Stangen oder sogar freier Raum zwischen zwei Objekten.

Parcours ist ein gutes Training für die Grundfitness und kann im Polizeidienst auch sehr nützlich sein. Einige Einheiten bei der Polizei haben auch einen Parcours als Inhalt ihres Auswahlverfahrens. Außerdem gibt es im sechsten Semester einen Parcours-Test in Sportunterricht. Das Parcours-Training wird schrittweise aufgebaut, Anfänger sowie Fortgeschrittene können ihre Fähigkeiten dem Level entsprechend verbessern. Hierfür hilft: Jeder jedem, soweit es ihm/ihr möglich ist. Es wird auf eine gute Zusammenarbeit gesetzt, damit jede/r den größten möglichen Erfolg hat. Dabei ist es egal, wie alt jemand ist oder welchem Geschlecht er angehört. Wir freuen uns auf dich.

Kosten: 10,00 Euro pro Semester (beim Trainer zu entrichten)

Anmeldung (Vorname, Name und Geburtsdatum und Angabe des Kurses): sportreferat.ks@hfpv-hessen.de

Zwingend erforderlich wegen Überprüfung zum Einlass auf das Polizeigelände!

Einlass: Nach Bestätigung per Mail und nur mit gültigem Lichtbildausweis

Trainer: Markus Jankow (Übungsleiter / Einsatztrainer , Übungsleiter & 1. Dan. Ju-Jutsu)

Mittwochs, 16:00 bis 17:30 Uhr

Ort: Sporthalle IV. HBPA, Frankfurter Straße 365, 34134 Kassel

 

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1052dMi16:00-17:30Sporthalle05.09.-15.02.Markus Janzow
10/ 10/ 10/ 10 €
10 EUR
für Studierende

10 EUR
für Bedienstete

10 EUR
für Gäste

10 EUR
für Fördervereinsmitglieder
siehe Text